Call for Proposals

Our Call for Proposals is also available in English.

Im Sommer 2018 lädt die enterJS bereits zum fünften Mal Entwicklerinnen und Entwickler aus dem Unternehmensumfeld ein, sich gemeinsam mit dem Einsatz von JavaScript und den damit verbundenen unternehmensweiten Herausforderungen zu beschäftigen und sich darüber auszutauschen.

Zwar ist das Thema mittlerweile vielen vertraut, in der Tiefe gibt es jedoch noch einiges zu entdecken und sich verändernde Ansprüche sorgen dafür, dass es genug Bedarf zum Austausch gibt.

Die Veranstalter der enterJS – heise Developer, iX und dpunkt.verlag – laden alle Interessentinnen und Interessenten herzlich ein, ihre Vortrags- und Workshopvorschläge unter Angabe der gewünschten Vortragslänge – 45 oder 75 Minuten – bis zum 14.01.2018 einzureichen.

Darüber hinaus bieten wir im Call for Suggestions wieder die Gelegenheit, Sprecherinnen und Sprecher zu nominieren, die Sie gerne im Programm der enterJS 2018 sehen möchten.

Als Veranstaltungsort dient vom 19.-21. Juni 2018 wieder das darmstadtium in Darmstadt, wobei der erste Tag für Workshops reserviert ist und die beiden folgenden Tage als Konferenztage angelegt sind.

Themen und Themenbereiche


Softwarearchitektur, Best Practices


Integration in Legacy-Systeme


Frameworks, Tools und Bibliotheken


Sicherheit


Qualitätssicherung


Performance


Standards


Verteilte Systeme, Virtualisierung


Entwicklung und Einbettung von Diensten


Erfahrungsberichte


Rechtliche Aspekte


UI/UX

Form und Inhalt

Ziel der enterJS ist es, Themen zu behandeln, die für den Arbeitsalltag von JavaScript-Entwicklerinnen und -Entwicklern in Unternehmen unterschiedlicher Größe relevant sind.

Beim Verfassen eines Vorschlags sollten Sie sich deshalb immer die Frage stellen, inwiefern der Inhalt für diese Gruppe von Bedeutung ist. So kann es etwa für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer relevant sein, vorhandene Infrastrukturen oder über die Zeit gewachsene Softwaresysteme bei der Entwicklung mit JavaScript zu berücksichtigen. Bedenken Sie darüber hinaus, dass die Vorkenntnisse sehr unterschiedlich sind und sowohl Sprachumsteigerinnen und -umsteiger als auch JavaScript-Experten zum Publikum zählen.

Um die Vorträge besser einschätzen zu können, bitten wir Sie darum, einige Schlagworte für den Vortrag zu vergeben (beispielsweise welches Themengebiet abgedeckt wird, welche Tools zum Einsatz kommen ...) und jeweils einen Satz zu den gewünschten Voraussetzungen der Zuhörerinnen und Zuhörer sowie dem Ziel des Vortrags zu verfassen.

Generell sollten die eingereichten Abstracts sachlich und präzise formuliert sein, damit der Programmbeirat eine gute Vorstellung vom Inhalt des angestrebten Talks bekommt.

Um wenig erfahrenen Sprecherinnen und Sprechern bei Bedarf eine Hilfestellung zu geben, bieten wir an, Vorschläge vor der Einreichung per E-Mail zu besprechen und eventuelle Hürden gemeinsam zu meistern. Außerdem haben wir eine Linksammlung mit hilfreichen Tipps rund um die Themen wie man ein Thema findet, wie man einen guten Abstract schreibt, wie man gute Folien macht, wie man eine gute Präsentation hält und wie man mit der Q&A-Session umgeht zusammengestellt.

Organisatorisches

Der Review-Prozess läuft anonymisiert ab, das heißt Namen und Unternehmenszugehörigkeiten der Vortragenden sind dem Komitee während der Diskussion der Vorschläge nicht bekannt, um Objektivität zu wahren. Vorschläge, die allein der Präsentation eines eigenen Produkts dienen, sind für den Review-Prozess nicht zulässig. Sollte an einem derartigen Vortrag Interesse bestehen, melden Sie sich bitte bei unserem Sponsoren-Ansprechpartner.

Vortragende bekommen die An- und Abfahrt, entsprechend einem Bahnticket zweiter Klasse, und notwendige Übernachtungen in Darmstadt bezahlt und erhalten freien Eintritt zu den beiden Konferenztagen. Workshop-Leiterinnen und -Leiter erhalten zusätzlich eine finanzielle Vergütung. Sprecherinnen und Sprecher, die aus dem Ausland einfliegen müssten, sollten sich bezüglich der Finanzierung der Reise mit den Organisatoren in Verbindung setzen.

Referentin/Referent 1
@

0 von 160 Zeichen

Referentin/Referent 2 (optional)
@

0 von 160 Zeichen

Beitrag

0 von 700 Zeichen

0 von 200 Zeichen

0 von 200 Zeichen

0 von 500 Zeichen