Zeitgemäße Webanwendungen entwickeln –
professionelle Infrastrukturen betreiben

enterJS 2017

darmstadtium, Darmstadt
20. bis 22. Juni 2017

Willkommen

Die Veranstalter der enterJS – heise Developer, das Magazin iX, der dpunkt.verlag und the native web – öffnen im Jahr 2017 zum vierten Mal die Tür in eine JavaScript-gestützte Enterprise-Welt und helfen Unternehmen, das Potenzial zeitgemäßer Web- und Cloud-Technologien auszuschöpfen.

Nach wie vor ermöglicht JavaScript als einzige Sprache eine konsistente und durchgängige Full-Stack-Entwicklung, von UI/UX und Single-Page-Anwendungen über REST-APIs, Geschäftslogik und Web-Echtzeit bis hin zu Datenbanken, Message-Queues und anderen Diensten.

Das steigert die Effizienz in den Bereichen Dev und DevOps. Die notwendige Erfahrung im professionellen Umgang mit den entsprechenden Technologien fehlt allerdings häufig im Unternehmen.

Die enterJS thematisiert die hieraus entstehenden unternehmensweiten Herausforderungen in Vorträgen und Workshops. Sie ist für Webentwickler und -designer, DevOps, Team- beziehungsweise Projektleiter und Technologieentscheider konzipiert.

Wie auch in den vergangenen Jahren legen die Veranstalter der enterJS großen Wert auf ein respektvolles Miteinander ein ausgewogenes Maß an Diversität.

Themen

Die enterJS deckt alle Themen einer konsistenten und durchgängigen Full-Stack-Entwicklung ab, von UI/UX und Single-Page-Anwendungen über REST-APIs, Geschäftslogik und Web-Echtzeit bis zu Datenbanken, Message-Queues und anderen Diensten.

Themen der enterJS

10 Gründe

1 Im Fokus: Unternehmen

Die enterJS ist die erste deutschsprachige JavaScript-Konferenz, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen fokussiert.

2 Für Dev und DevOps

Die Vorträge und Workshops decken den gesamten Lebenszyklus von Anwendungen ab – Entwicklung, Deployment und Betrieb.

3 Umfang und Komplexität

Geschäftsanwendungen bestehen aus mehr als 100 Zeilen Code, dies berücksichtigt die enterJS in ihren Vorträgen und Workshops.

4 Relevanz vor Elfenbeinturm

Die enterJS konzentriert sich auf das Wesentliche: Nicht alles, was in JavaScript möglich ist, hat auch Praxisrelevanz.

5 JavaScript ist keine Insel

JavaScript im Unternehmen einzusetzen, bedeutet nicht, das Rad neu zu erfinden – die Vorträge und Workshops helfen beim Umstieg.

6 Legacy-Integration

Die enterJS zeigt Wege auf, wie sich JavaScript und Node.js mit bestehenden Systemen integrieren lassen.

7 Details und Impulse

Impulsvorträge geben einen kompakten Überblick, längere Vorträge und Workshops vermitteln die notwendigen Details.

8 Wissen und Erfahrung

Die Referenten der enterJS sind Anwender der ersten Stunde, die ihre Erfahrungen und ihren Wissensvorsprung teilen.

9 Wertvolle Kontakte

Wissen vermitteln, Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen sind die primären Ziele der enterJS.

10 Positive Atmosphäre

In einer inspirierenden Atmosphäre zeigt die enterJS Unternehmen den Weg in eine Zukunft mit JavaScript und Node.js.

Programm

Das Team der enterJS wird das Programm im Februar 2017 vorstellen. Wie schon im letzten Jahr freuen wir uns im Call for Suggestions über Ihre Vorschläge und Wünsche zu Vortragenden und Themen.

Ab dem 17. Oktober 2016 haben Sie in unserem Call for Proposals dann auch wieder die Möglichkeit, Ihre Vorschläge für Workshops (7 Stunden) und Vorträge (45 oder 75 Minuten) einzureichen.

Unser Programmbeirat

Neben dem anonymisierten Call for Proposals können Sie dem Programmbeirat der enterJS 2017 mit dem Call for Suggestions Sprecherinnen und Sprecher vorschlagen, die Sie gerne im Line-up der kommenden Konferenz sehen möchten. Wir hoffen wieder auf zahlreiche interessante Vorschläge von Ihnen, die dazu beitragen, dass wir ein interessantes und vielfältiges Line-up auf die Beine stellen können.

Golo Roden

@goloroden

Gründer und CTO von @thenativeweb. Liebt JavaScript, Node.js und Lisp. Mag Apple und den Raspberry Pi. Bevorzugt Unix und die Konsole. Vermittelt Wissen.

Julia Schmidt

@juschm

Diplom-Ingenieurin, und als Teil der iX-Redaktion vor allem für den Online-Channel heise Developer zuständig.

René Schönfeldt

@dpunkt_verlag

Diplom-Informatiker und Lektor im dpunkt.verlag. Thematische Schwerpunkte: Softwareentwicklung, Programmiersprachen, Tools und Frameworks.

Sebastian Golasch

@asciidisco

Specialist Senior Manager Software Developer bei Deutsche Telekom. Im Wesentlichen JavaScript, Frontend und Backend, Cross-Plattform. Open-Source. Entwickelt @dalekjs.

Christian Wenz

@chwenz

Autor, Trainer und Berater für Webentwicklung und -sicherheit. Teilhaber von Arrabiata Solutions. MVP und Insider für ASP.NET. Reist und schreibt gerne.

Matthias Wagler

@mattwagl

Creative Technologist bei @itymedialab. Konzipiert Informationsarchitekturen und Designkonzepte, implementiert Prototypen. Erforscht progressive Webtechnologien.

Location

Die enterJS 2017 findet wieder im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt – darmstadtium – statt.

In unmittelbarer Umgebung befinden sich zahlreiche Hotels. Das Team der enterJS konnte in einigen Kontingente mit Zimmern zu Sonderkonditionen für die Teilnehmer einrichten.

Mit der Deutschen Bahn haben wir auch in diesem Jahr wieder eine Vereinbarung für das vergünstigte Veranstaltungs-Bahnticket und durch den Anschluss an die Autobahnen A5 und A67 ist das darmstadtium auch mit dem eigenen PKW gut erreichbar. Parkflächen stehen vor Ort gegen eine Gebühr zur Verfügung.

Die Teilnehmer der enterJS werden ganztägig verpflegt und auch in diesem Jahr plant das Team wieder ein interessantes Abendprogramm.

darmstadtium

Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
Deutschland

+49 6151 78060
info@darmstadtium.de

Route planen mit Google Maps

Sponsoren

Ein Event wie die enterJS kann nur mit der tatkräftigen Unterstützung von großartigen Unternehmen gelingen, die – wie wir – an ein offenes Web glauben. Gemeinsam möchten wir JavaScript, Node.js und den Einsatz dieser Technologien kontinuierlich voranbringen.

Wir bedanken uns bei den Sponsoren für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit der vergangenen beiden Jahre. Wir freuen uns, wenn wir Sie auch im Jahr 2017 wieder auf der enterJS begrüßen dürfen.

Werden Sie Sponsor!

Wenn Sie die enterJS als Sponsor unterstützen möchten und Interesse an einer Partnerschaft haben, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns, Ihnen ein individuelles Angebot zu erstellen.

  Ihr Logo wird auf der Webseite der enterJS platziert und mit Ihrer Unternehmenswebseite verlinkt. Auf diese Weise wird Ihnen bereits im Vorfeld der Konferenz eine hohe Aufmerksamkeit zuteil.

  Sie profitieren von unseren Marketingaktionen und sind mit Ihrem Logo in den Heise-Medien präsent.

  Die Ausrichtung der enterJS auf JavaScript im Unternehmenseinsatz eröffnet Ihnen die Möglichkeit, potenzielle Partner und interessante Unternehmen kennenzulernen.

  In der Ausstellung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen und Ihre Produkte zielgerichtet zu präsentieren.

  Vor Ort treffen Sie auf wichtige Technologieentscheider, die das Potenzial von JavaScript und Node.js evaluieren und dabei gegebenenfalls Ihre Unterstützung benötigen.

  Als Sponsor der enterJS erreichen Sie eine außerordentliche Wahrnehmung in Ihrer Zielgruppe.

Ihr Ansprechpartner

Tarik EL-Badaoui

sponsors@enterjs.de
+49 511 5352-395