Zeitgemäße Webanwendungen entwickeln –
professionelle Infrastrukturen betreiben

enterJS 2017

darmstadtium, Darmstadt
20. bis 22. Juni 2017

Willkommen

Die Veranstalter der enterJS – heise Developer, das Magazin iX, der dpunkt.verlag und the native web – öffnen im Jahr 2017 zum vierten Mal die Tür in eine JavaScript-gestützte Enterprise-Welt und helfen Unternehmen, das Potenzial zeitgemäßer Web- und Cloud-Technologien auszuschöpfen.

Nach wie vor ermöglicht JavaScript als einzige Sprache eine konsistente und durchgängige Full-Stack-Entwicklung, von UI/UX und Single-Page-Anwendungen über REST-APIs, Geschäftslogik und Web-Echtzeit bis hin zu Datenbanken, Message-Queues und anderen Diensten.

Das steigert die Effizienz in den Bereichen Dev und DevOps. Die notwendige Erfahrung im professionellen Umgang mit den entsprechenden Technologien fehlt allerdings häufig im Unternehmen.

Die enterJS thematisiert die hieraus entstehenden unternehmensweiten Herausforderungen in Vorträgen und Workshops. Sie ist für Webentwickler und -designer, DevOps, Team- beziehungsweise Projektleiter und Technologieentscheider konzipiert.

Wie auch in den vergangenen Jahren legen die Veranstalter der enterJS großen Wert auf ein respektvolles Miteinander ein ausgewogenes Maß an Diversität.

Themen

Die enterJS deckt alle Themen einer konsistenten und durchgängigen Full-Stack-Entwicklung ab, von UI/UX und Single-Page-Anwendungen über REST-APIs, Geschäftslogik und Web-Echtzeit bis zu Datenbanken, Message-Queues und anderen Diensten.

Themen der enterJS

10 Gründe

1 Im Fokus: Unternehmen

Die enterJS ist die erste deutschsprachige JavaScript-Konferenz, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen fokussiert.

2 Für Dev und DevOps

Die Vorträge und Workshops decken den gesamten Lebenszyklus von Anwendungen ab – Entwicklung, Deployment und Betrieb.

3 Umfang und Komplexität

Geschäftsanwendungen bestehen aus mehr als 100 Zeilen Code, dies berücksichtigt die enterJS in ihren Vorträgen und Workshops.

4 Relevanz vor Elfenbeinturm

Die enterJS konzentriert sich auf das Wesentliche: Nicht alles, was in JavaScript möglich ist, hat auch Praxisrelevanz.

5 JavaScript ist keine Insel

JavaScript im Unternehmen einzusetzen, bedeutet nicht, das Rad neu zu erfinden – die Vorträge und Workshops helfen beim Umstieg.

6 Legacy-Integration

Die enterJS zeigt Wege auf, wie sich JavaScript und Node.js mit bestehenden Systemen integrieren lassen.

7 Details und Impulse

Impulsvorträge geben einen kompakten Überblick, längere Vorträge und Workshops vermitteln die notwendigen Details.

8 Wissen und Erfahrung

Die Referenten der enterJS sind Anwender der ersten Stunde, die ihre Erfahrungen und ihren Wissensvorsprung teilen.

9 Wertvolle Kontakte

Wissen vermitteln, Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen sind die primären Ziele der enterJS.

10 Positive Atmosphäre

In einer inspirierenden Atmosphäre zeigt die enterJS Unternehmen den Weg in eine Zukunft mit JavaScript und Node.js.

Programm

Wie bereits in den vergangenen Jahren teilen auch auf der enterJS 2017 hochkarätige Referentinnen und Referenten ihre Erfahrungen in der Entwicklung und dem Betrieb von JavaScript- und Node.js-basierten Webanwendungen im Unternehmensumfeld. Das Team der enterJS hat ein Programm mit 45 Minuten langen Vorträgen gestaltet, die sich an zwei Konferenztagen auf drei Tracks verteilen.

Am Tag vor der Konferenz finden ganztägige Workshops statt, die die Themen der enterJS ausführlich in Theorie und Praxis vermitteln. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf den zahlreichen und komplexen Herausforderungen des Unternehmensalltages und möchte den Teilnehmern geeignete und praxiserprobte Lösungsvorschläge vorstellen.

Dienstag, 20. Juni 2017

Am 20. Juni 2017 startet das Programm der diesjährigen enterJS mit unserem Workshop-Tag. In sechs verschiedenen Workshops vermitteln unsere Referentinnen und Referenten alles Wissenwerte, rund um den unternehmensweiten Einsatz von JavaScript und modernen Webtechnologien.

Die Workshops beginnen um 09:30h und enden um 17:30h und es gibt eine Mittags- und eine Kaffeepause. Die Anmeldung ist am Workshop-Tag ab 08:30h geöffnet.

Workshop
ECMAScript 2015-17 in der Praxis

Marco Emrich, Wolfram Kriesing
webmasters akademie

Raum TBD

Workshop
Einstieg in Angular

Robin Böhm
AngularJS.DE

Raum TBD

Workshop
Angular für Fortgeschrittene

Manfred Steyer
SOFTWAREarchitekt

Raum TBD

Workshop
Einführung in React

Kristin Baumann

Raum TBD

Workshop
Einstieg in Node.js

Sebastian Springer
MaibornWolff

Raum TBD

Workshop
Event-getriebene Entwicklung und Architektur

Golo Roden, Susanna Roden, Matthias Wagler
the native web

Raum TBD

Mittwoch, 21. Juni 2017

08:00h-09:00h

Einlass & Registrierung

09:00h-09:30h

JavaScript aktuell

Team der enterJS

Raum Spectrum A

09:30h-10:15h

Keynote: TBD

Ashley Williams
npm, Inc.

EnglishRaum Spectrum A

10:15h-10:25h

Pause

10:25h-11:10h

Verteilte Architektur für Unternehmen

Golo Roden
the native web

Raum Spectrum A

Using the web to build your app.

Ada Rose Edwards
Samsung

EnglishRaum Spectrum B

AngularJS-1-Anwendungen nach Angular 2.x migrieren

Philipp Burgmer
W11K

Raum Spectrum C

11:10h-11:40h

Kaffeepause

11:40h-12:25h

Asynchrones JavaScript in fünf Varianten

Golo Roden
the native web

Raum Spectrum A

#neuland

Tim Roes
inovex

SponsoredRaum Spectrum C

12:25h-12:35h

Pause

12:35h-13:20h

Am Smartphone arbeiten? Electron all the things!

Stefan Judis
Contentful

Raum Spectrum A

It’s all about the domain – Erfahrungen aus 10 Jahren Domain Driven Design

Carola Lilienthal
WPS - Workplace Solutions

Raum Spectrum B

From bleeding edge to state of the art: One year with Angular

Nara Kasbergen
National Public Radio

EnglishRaum Spectrum C

13:20h-14:20h

Mittagspause

14:20h-15:05h

Understanding JavaScript-code through dynamic analysis

Matt Zeunert
Matt Zeunert Ltd

EnglishRaum Spectrum A

Wie geht eigentlich Softwareentwicklung?

Golo Roden
the native web

Raum Spectrum B

TBD

N.N.

SponsoredRaum Spectrum C

15:05h-15:15h

Pause

15:15h-16:00h

Stellvertretungsberechtigt – das JS-Proxy-Objekt

Michael Wiedeking
MATHEMA Software

Raum Spectrum A

Vue.js - klare Konzepte, vielseitig, performant

Alexander Schwartz
msg systems

Raum Spectrum B

16:00h-16:30h

Kaffeepause

16:30h-17:15h

Los geht's mit TypeScript!

Dominik Kundel
Twilio

Raum Spectrum A

17:15h-17:25h

Pause

18:10h-21:10h

Abendprogramm

Donnerstag, 22. Juni 2017

09:00h-09:45h

UX patterns for web developers

Nicole Saidy, Jad Joubran

EnglishRaum Spectrum A

Package dependencies: The good, the bad, the ugly

Patrick Daether
BMW Car IT

Raum Spectrum B

Single-Page Apps – Ein Framework-agnostischer Ansatz

René Viering
Micromata

Raum Spectrum C

09:45h-09:55h

Pause

09:55h-10:40h

Pack Wars: JavaScript distribution in a galaxy far, far away

Opher Vishnia
Interlude

EnglishRaum Spectrum B

TBD

N.N.

SponsoredRaum Spectrum C

10:40h-11:10h

Kaffeepause

11:10h-11:55h

Wie webpack funktioniert?

Tobias Koppers

Raum Spectrum A

'Das Frontend ist ja dann trivial' - Microservices und Web-Frontends

Matthias Reuter, Michael Bruns
inovex

Raum Spectrum B

11:55h-12:05h

Pause

12:05h-12:50h

Die Mär der JavaScript-Performance

Benedikt Meurer
Google

Raum Spectrum A

Web APIs you must know about in 2017

Jad Joubran

EnglishRaum Spectrum B

Content Security Policy – war es das mit XSS?

Christian Wenz
Arrabiata Solutions

Raum Spectrum C

12:50h-13:50h

Mittagspause

13:50h-14:35h

Keynote: TBD

Brian Terlson
Microsoft

EnglishRaum Spectrum A

14:35h-14:45h

Pause

14:45h-15:30h

Browser-Rendering-Performance verstehen

Martin Splitt
Archilogic

Raum Spectrum A

How to build an offline-first app with React Native and Realm

Juljan Sevo
diconium

SponsoredRaum Spectrum C

15:30h-15:50h

Kaffeepause

15:50h-16:35h

Fortgeschrittene Patterns für React-Anwendungen

Oliver Zeigermann, Nils Hartmann
zeigermann.eu / embarc, EOS Technology Solutions

Raum Spectrum A

Open Source im unternehmerischen Kontext: Lizenzen und Compliance

Lina Böcker
jbb Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Raum Spectrum B

Node.js in ressourcenbeschränkten Embedded-Linux-Umgebungen

Josef Holzmayr
R-S-I Elektrotechnik

Raum Spectrum C

16:35h-16:45h

Pause

16:45h-17:30h

Der State liegt jetzt im Client – State Management in React

Sven Kölpin
open knowledge

Raum Spectrum B

Push, Pull, Branch, Merge, Rebase! Oh my…

Marko Beelmann
Philips Healthcare

Raum Spectrum C

17:30h-17:40h

Pause

17:40h-18:00h

Keynote: Verabschiedung

Golo Roden, Christian Wenz, Matthias Wagler, Sebastian Golasch
the native web, Arrabiata Solutions, Deutsche Telekom

Raum Spectrum A

Speaker

Hier sind sie, die ersten Sprecherinnen und Sprecher der enterJS 2017! An drei Tagen teilen sie in Vorträgen und Workshops ihre wertvollen Erfahrungen und ihr detailliertes Wissen rund um JavaScript im Unternehmenseinsatz. Mit großer Freude stellen wir das diesjährige Line-Up vor.

Saskia Bader

@saskisnerdtalk

Webentwicklerin mit angeborener Sehbehinderung. Bloggerin, Podcasterin und YouTuberin rund um Technik, Apps und Games. #rp17-Sprecherin.

Dominick Baier

@leastprivilege

Dominick Baier ist ein unabhängiger Sicherheitsberater, Co-Autor des 'IdentityServer'-Frameworks, Buchautor und Blogger.

Kristin Baumann

@kristin_baumann

Kristin Baumann ist eine passionierte Frontend-Entwicklerin mit großer Begeisterung für ReactJS, Datenvisualisierung und Reisen.

Marko Beelmann

@mbeelman

Marko Beelmann ist seit über 16 Jahren in der professionellen Softwareentwicklung tätig und arbeitet derzeit im Bereich Healthcare des Philips-Konzerns.

Michael Bruns

@der_miggel

Michael Bruns ist Softwarearchitekt und -entwickler bei der inovex. Er mag Microservices und zerbricht sich manchmal den Kopf über Frontends.

Philipp Burgmer

@philippburgmer

Web-Native: Seit 15 Jahren in der Web-Programmierung unterwegs, gibt Wissen in Schulungen, Vorträgen und Blogs weiter. Entwickler, Berater und Trainer bei W11K.

Lina Böcker

Dr. Lina Böcker ist Rechtsanwältin und Partnerin für IT-Recht bei JBB Rechtsanwälte. Sie beschäftigt sich vorwiegend mit Open-Source-Software und Lizenzen.

Robin Böhm

@robinboehm

Robin Böhm ist leidenschaftlicher Trainer, Berater und Autor in den Bereichen JavaScript und Web. Er ist Mitgründer der Platform AngularJS.DE

Patrick Daether

Entwicklungsspezialist und ScrumMaster bei der BMW Car It. Über 15 Jahre Erfahrung im Bereich der Softwareentwicklung.

Ada Rose Edwards

@lady_ada_king

Senior Engineer and Developer Advocate at Samsung Internet. Passionate about the Web.

Marco Emrich

@marcoemrich

Marco Emrich ist Fachbuchautor, Entwickler bei der webmasters akademie und Verfechter von Software-Craftsmanship. Er hält regelmäßig Workshops und Code Retreats.

Michael Füser

@floenk

Michael Füser ist IT-Architekt beim LVM, liebt neue Technologien, entwickelt Fullstack. Momentan beschäftigt mit der Neuausrichtung Backend und Client.

Sebastian Golasch

@asciidisco

Specialist Senior Manager Software Developer bei Deutsche Telekom. Im Wesentlichen JavaScript, Frontend und Backend, Cross-Plattform. Open-Source. Entwickelt @dalekjs.

Christian Grünberg

@gruenyC

Seit 2009 Softwarearchitekt bei der LVM. Ab Januar 2016 Aufbau des neuen Frontend-Stacks. 2014-2015 Dozent für Mobile Commerce an der FHM Köln.

Nils Hartmann

@nilshartmann

Nils Hartmann ist Software-Entwickler bei EOS Technology Solutions. Er ist Co-Autor des Buches "React: Die praktische Einführung" in dpunkt.verlag.

Josef Holzmayr

Über zehn Jahre Berufserfahrung in der Softwareentwicklung für Embedded Systems, sowohl Baremetal als auch unter Linux.

Jad Joubran

@JoubranJad

Jad's experience revolves around mentoring developers across different channels, and coaching Web Development in Amsterdam, Brussels, Lisbon & London.

Stefan Judis

@stefanjudis

Stefan loves the web, new technologies and automation. He is a curator of the online resource perf-tooling.today, meetup organizer and open source contributor.

Nara Kasbergen

@xiehan

Nara is a full-stack developer at National Public Radio (NPR). A mental health advocate and foodie, she hails from The Netherlands and lives in Washington, DC.

Franziska Klingner

@junewebdev

Physikstudium, Web Development Bootcamp bei General Assembly London, Node.js-Entwicklerin bei Shopgate in Frankfurt.

Tobias Koppers

@wSokra

Informatiker, Quereinsteiger in die Webentwicklung, ursprünglich C#/C++-Entwickler und begeistert für Softwarearchitektur. Seit 2012 im Open-Source-Bereich tätig, Autor von webpack.

Wolfram Kriesing

@wolframkriesing

JavaScript-Craftsman, immer am Lernen, mit einer Vorliebe fürs Refactoring. kümmert sich um es6katas.org , TDDbin, JS CodeRetreat und organisiert JSCraftCamp.

Dominik Kundel

@dkundel

Dominik is a Developer Evangelist for Twilio serving developer communities in Berlin and around the world. He has a passion for JS, hackathons and good whiskey.

Sven Kölpin

@dskgry

Sven Kölpin ist Enterprise-Entwickler, Speaker und Autor bei der open knowledge GmbH in Oldenburg. Fachlicher Schwerpunkt ist die Konzeption von Webanwendungen.

Michaela Lehr

@fischaelameer

Michaela is a creative frontend developer and designer, specialized in UX and WebVR. In her free time she practices yoga, and watches way too much Buffy.

Carola Lilienthal

@cairolali

Dr. Carola Lilienthal entwickelt mit ihren Teams seit über zehn Jahren Softwarearchitekturen nach den Prinzipien von Domain Driven Design.

Benedikt Meurer

@bmeurer

Tech Lead of JavaScript Execution Optimization at Google, working on the compiler for the V8 engine powering both Chrome and Node.js. Loves Hiking and Biking.

Carmen Popoviciu

@CarmenPopoviciu

Carmen is a frontend engineer who's very passionate about Neural Nets and hopes to be a Twitter-ninja soon. If she had superpowers she would smiley all the things.

Matthias Reuter

@gweax

Macht alles, was mit Webfrontend-Entwicklung zu tun hat. Mag sauberen Code und schreibt gerne Tests. Zerbricht sich manchmal den Kopf über Backends.

Golo Roden

@goloroden

Gründer und CTO von @thenativeweb. Liebt JavaScript, Node.js und Lisp. Mag Apple und den Raspberry Pi. Bevorzugt Unix und die Konsole. Vermittelt Wissen.

Susanna Roden

@susannaroden

Gründerin und CEO von @thenativeweb. Soziologie und Linguistik. Liebt Systemtheorie, Marshall McLuhan und kann ohne Kaffee nicht existieren. oh my god, it's full of stars.

Tim Roes

@tim_roes

Tim ist ein Web-Enthusiast aus Karlsruhe. Er liebt das Ausprobieren und Experimentieren mit neuen Technologien und hat eine Leidenschaft für Usability. Fleißiger Lehrling von Matthias Reuter ;).

Nicole Saidy

@nicolesaidy

Web designer specialized in UI and UX. International conference speaker and coach at Le Wagon in Brussels, Amsterdam, and Copenhagen.

Jalyna Schröder

@jalynas

Full Stack Developer with a passion for people and data driven approach to web development.

Alexander Schwartz

@ahus1de

Alexander Schwartz arbeitet als Principal IT Consultant bei msg systems ag. Im Laufe der Zeit arbeitete er mit verschiedensten Server- und Web-Technologien.

Juljan Sevo

Juljan Sevo is a Front-end engineer @Diconium with a broad and versatile coding skill set. The technologies he's worked with include: React, Redux, React Native, AngularJS, Node.js.

Martin Splitt

@g33konaut

Martin is pretty decent at humaning and pretty good at computering,so he decided to use his computering to improve his and other's humaning.

Sebastian Springer

@basti_springer

Als Dozent für JavaScript, Sprecher auf zahlreichen Konferenzen und Autor versucht er die Begeisterung für professionelle Entwicklung mit JavaScript zu wecken.

Manfred Steyer

@ManfredSteyer

Trainer und Berater mit Fokus auf Angular, Google Developer Expert (GDE), schreibt für O'Reilly, Heise und das Java-Magazin, spricht regelmäßig auf Konferenzen.

Brian Terlson

@bterlson

Works at Microsoft on the Chakra JS engine, TypeScript, and editor of the ECMAScript standard.

René Viering

@rvrng

Passionierter Frontend-Entwickler und JavaScript-Enthusiast bei der Micromata in Kassel.

Opher Vishnia

@opherv

Opher is a multidisciplinary creator, invested in many different fields at the same time: computer science, art, music, design, math, game development and more.

Matthias Wagler

@mattwagl

Lead Core Development bei @thenativeweb und Creative Technologist bei @itymedialab. Konzipiert Informationsarchitekturen und Designkonzepte, implementiert Prototypen. Erforscht progressive Webtechnologien.

Christian Wenz

@chwenz

Christian Wenz is Mitgründer von Arrabiata Solutions (arrabiata.de), JavaScript-Kenner der ersten Stunde, vielfacher Buchautor und Referent auf Konferenzen.

Michael Wiedeking

Michael Wiedeking ist zwar Java-Programmierer, "sammelt" aber am liebsten Programmiersprachen, um sich mit deren Design und Implementierung zu beschäftigen.

Ashley Williams

@ag_dubs

Ashley Williams wears a lot of hats, both literally and professionally. They are currently a services engineer at npm, Inc, the package manager for JavaScript and the Node.js ecosystem. They also represent the Individual Membership on the Node.js Foundation Board of Directors.

Oliver Zeigermann

@DJCordhose

Oliver Zeigermann ist Entwickler, Architekt, Berater und Coach.

Linda Zeman

Entwicklerin, Trainerin und Team-Leiterin in größeren Automotive- und Insurance-Projekten; Spezialisierung auf Front-End-Entwicklung mit HTML5 und Javascript.

Matt Zeunert

@mattzeunert

Matt is an independent front-end developer based in London. He works on tools that help developers understand complex apps and blogs about code readability.

Unser Programmbeirat

Neben dem anonymisierten Call for Proposals hatten Sie mit dem Call for Suggestions die Möglichkeit, dem Programmbeirat der enterJS 2017 die Sprecherinnen und Sprecher vorzuschlagen, die Sie gerne im Line-up der kommenden Konferenz sehen möchten. Wir haben uns sehr über Ihre zahlreichen Vorschläge gefreut und wir hoffen, dass es uns gelungen ist, ein interessantes und vielfältiges Line-up auf die Beine zu stellen.

Golo Roden

@goloroden

Gründer und CTO von @thenativeweb. Liebt JavaScript, Node.js und Lisp. Mag Apple und den Raspberry Pi. Bevorzugt Unix und die Konsole. Vermittelt Wissen.

Julia Schmidt

@juschm

Diplom-Ingenieurin, und als Teil der iX-Redaktion vor allem für den Online-Channel heise Developer zuständig.

René Schönfeldt

@dpunkt_verlag

Diplom-Informatiker und Lektor im dpunkt.verlag. Thematische Schwerpunkte: Softwareentwicklung, Programmiersprachen, Tools und Frameworks.

Sebastian Golasch

@asciidisco

Specialist Senior Manager Software Developer bei Deutsche Telekom. Im Wesentlichen JavaScript, Frontend und Backend, Cross-Plattform. Open-Source. Entwickelt @dalekjs.

Christian Wenz

@chwenz

Autor, Trainer und Berater für Webentwicklung und -sicherheit. Teilhaber von Arrabiata Solutions. MVP und Insider für ASP.NET. Reist und schreibt gerne.

Matthias Wagler

@mattwagl

Creative Technologist bei @itymedialab. Konzipiert Informationsarchitekturen und Designkonzepte, implementiert Prototypen. Erforscht progressive Webtechnologien.

Location

Die enterJS 2017 findet wieder im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt – darmstadtium – statt.

In unmittelbarer Umgebung befinden sich zahlreiche Hotels. Das Team der enterJS konnte in einigen Kontingente mit Zimmern zu Sonderkonditionen für die Teilnehmer einrichten.

Mit der Deutschen Bahn haben wir auch in diesem Jahr wieder eine Vereinbarung für das vergünstigte Veranstaltungs-Bahnticket und durch den Anschluss an die Autobahnen A5 und A67 ist das darmstadtium auch mit dem eigenen PKW gut erreichbar. Parkflächen stehen vor Ort gegen eine Gebühr zur Verfügung.

Die Teilnehmer der enterJS werden ganztägig verpflegt und auch in diesem Jahr plant das Team wieder ein interessantes Abendprogramm.

darmstadtium

Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
Deutschland

+49 6151 78060
info@darmstadtium.de

Route planen mit Google Maps

Sponsoren

Ein Event wie die enterJS kann nur mit der tatkräftigen Unterstützung von großartigen Unternehmen gelingen, die – wie wir – an ein offenes Web glauben. Gemeinsam möchten wir JavaScript, Node.js und den Einsatz dieser Technologien kontinuierlich voranbringen.

Wir bedanken uns bei den Sponsoren für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit der vergangenen Jahre. Wir freuen uns, wenn wir Sie auch im Jahr 2017 wieder auf der enterJS begrüßen dürfen.

Gold-Sponsoren

inovex

inovex ist ein innovations- und exzellenzorientiertes IT-Projekthaus mit dem Leistungsschwerpunkt 'Digitale Transformation'. Über 250 IT-Experten unterstützen Unternehmen umfassend bei der Digitalisierung ihres Kerngeschäfts und bei der Realisierung von neuen digitalen Geschäftsideen. Zum aktuellen Portfolio von inovex gehören Datenprodukte, Web und App Development, Smart Devices, IoT und Robotics, Replatforming, Microservices und DevOps, Big Data, Data Science, Search und Deep Learning, Data Center Automation, Cloud-Infrastrukturen und -Hosting sowie Trainings und Coachings. inovex ist in Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, München, Köln und Hamburg ansässig und bundesweit in Projekte involviert.

Ihr Unternehmen

Wir würden uns freuen, auch Sie als Sponsor auf der enterJS begrüßen zu dürfen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir stehen Ihnen gerne bei allen Fragen und Anmerkungen zur Verfügung.

Silber-Sponsoren

diconium

Über diconium GmbH - Als unabhängiger Spezialist begleiten wir Unternehmen in deren Neuausrichtung durch agile, skalierbare, voll integrierte und scharf aufeinander abgestimmte digitale Leistungsangebote. Dies ermöglicht die Digitalisierung von Kundenbeziehungen, Produkten und Services. Wir tun dies als Berater, Wegbegleiter im Prozess der digitalen Transformation und als Erbauer von digitalen Unternehmen. Mit Hilfe eines einzigartigen Dienstleistungsportfolios erreichen wir die Parallelisierung von Strategieentwicklung und -umsetzung in einem gemeinschaftlichen Zusammenarbeitsmodell mit Unternehmen.

Über diconium digital solutions GmbH - Als größter inhabergeführter E-Business-Dienstleister Deutschlands entwickeln wir seit 1995 kreative, innovative, passgenaue und technisch einwandfreie Lösungen für Online-Shops und E-Commerce Plattformen. Im E-Commerce-Agentur-Ranking 2016 belegt das Unternehmen den dritten Platz. Unsere Leistungen: UX – Kreation & Frontend / Marketing Solutions / E-Business – Software & Prozesse. Mehr erfahren Sie unter www.diconium.com/digital-solutions

thecodecampus

theCodeCampus hilft mit Inhouse-Schulungen und Seminaren dabei, aktuell, effizient und erfolgreich zu programmieren. Die vermittelten Schulungsinhalte sind nicht nur praxisnah, sondern auch praxiserprobt: theCodeCampus gehört zum renommierten Unternehmen w11k aus Esslingen, das seit 2000 Individualsoftware und Web-Anwendungen für verschiedenste Anforderungen und Branchen entwickelt. Was hier von Entwicklern, Beratern und Informationsarchitekten erarbeitet wird, fließt umgehend in den Weiterbildungssektor des Unternehmens ein. Es sind die Trainer selbst, die aus der täglichen Praxis bei w11k neue Schulungsinhalte entwerfen. Ihr Wissen ist also nicht einfach angelesen – es ist antrainiert, erprobt und wird ständig erweitert. So bleiben die Schulungen von theCodeCampus stets auf dem neusten Stand – und auch deren Teilnehmer.

twilio

Twilio is a cloud communications platform for software developers to build, scale and operate real time communications in their software applications. Twilio powers the future of business communications, enabling phones, VoIP, and messaging to be embedded into web, desktop, and mobile software. We take care of the messy telecom hardware and expose a globally available cloud API so developers can interact with intelligent and complex communications systems.

Ihr Unternehmen

Wir würden uns freuen, auch Sie als Sponsor auf der enterJS begrüßen zu dürfen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir stehen Ihnen gerne bei allen Fragen und Anmerkungen zur Verfügung.

Bronze-Sponsoren

simplabs

simplabs is a web engineering consultancy in Munich, Germany. We work with clients across the world, ranging from startups to enterprises, consulting and building solutions with Ember.js, Ruby on Rails and Elixir. We also provide individual and group training.

adesso

adesso ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und fokussiert sich mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen. Die Strategie von adesso beruht auf drei Säulen: dem tiefen Branchen-Know-how der Mitarbeiter, einer umfangreichen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. adesso verfügt über vielfältige Erfahrung in der Definition und Umsetzung von IT-gestützten Geschäftsmodellen und -prozessen sowie in der Entwicklung und Integration komplexer, unternehmenskritischer Anwendungen. Neben klassischen Architekturen verfügt adesso ebenso über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Single-Page-Anwendungen auf der Basis von HTML5 und JavaScript. Unter der Nutzung von offenen Standards und gängigen Frameworks hat adesso in den vergangenen Jahren bereits eine Vielzahl von Projekten für namhafte Kunden erfolgreich in der Praxis umgesetzt.

nexum

nexum ist die Beratung und Agentur für Kommunikation, Interaktion und Transaktion im digitalen Zeitalter. Das Unternehmen hilft seinen Kunden, ihre Geschäftsziele durch eine optimale User Experience und den kreativen Einsatz modernster Technologien zu erreichen. Als einer der größten inhabergeführten Full-Service-Dienstleister Deutschlands beschäftigt die nexum 170 feste Mitarbeiter in Köln (Hauptsitz), Hamburg und München sowie der Mehrheitsbeteiligung nexum Agency Switzerland AG mit Standorten in Bern und Basel. Zu den Kunden gehören unter anderem BASF, BMW, Coop, DIS AG, Fresenius, Intersnack, Lufthansa Miles & More, METRO, Otto, PENNY, REWE, Suzuki sowie das ZDF.

Ihr Unternehmen

Wir würden uns freuen, auch Sie als Sponsor auf der enterJS begrüßen zu dürfen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir stehen Ihnen gerne bei allen Fragen und Anmerkungen zur Verfügung.

Werden Sie Sponsor!

Wenn Sie die enterJS als Sponsor unterstützen möchten und Interesse an einer Partnerschaft haben, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns, Ihnen ein individuelles Angebot zu erstellen.

  Ihr Logo wird auf der Webseite der enterJS platziert und mit Ihrer Unternehmenswebseite verlinkt. Auf diese Weise wird Ihnen bereits im Vorfeld der Konferenz eine hohe Aufmerksamkeit zuteil.

  Sie profitieren von unseren Marketingaktionen und sind mit Ihrem Logo in den Heise-Medien präsent.

  Die Ausrichtung der enterJS auf JavaScript im Unternehmenseinsatz eröffnet Ihnen die Möglichkeit, potenzielle Partner und interessante Unternehmen kennenzulernen.

  In der Ausstellung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen und Ihre Produkte zielgerichtet zu präsentieren.

  Vor Ort treffen Sie auf wichtige Technologieentscheider, die das Potenzial von JavaScript und Node.js evaluieren und dabei gegebenenfalls Ihre Unterstützung benötigen.

  Als Sponsor der enterJS erreichen Sie eine außerordentliche Wahrnehmung in Ihrer Zielgruppe.

Ihr Ansprechpartner

Tarik EL-Badaoui

sponsors@enterjs.de
+49 511 5352-395